Leitung: Dr.phil. Rosina Sonnenschmidt, Heilpraktikerin

Seminarort: Fachverband Deutscher Heilpraktiker e.V. Colditzstr. 34-36, 12099 Berlin
Freitag, den 03.11.2017, 19 - 21 Uhr
Samstag, den 04.11.2017. 10 - 18 Uhr
Sonntag, den 05.11.2017. 10 - 12:30 Uhr
Kurspreise: 270,- € / FDH-Mitglieder / Fördermitglieder: 220,.€ / Schüler SHS: 150,-€
Kursorganisation: Fachverband Deutscher Heilpraktiker e.V.
Email: brigitte.koerfer@heilpraktiker-berlin.org
Telefon: (030) 323 30 50

Kursinhalte:

Im Gegensatz zur chronischen Erschöpfung ist beim Ausgebranntsein = Burn out ein Mensch am Todestor angekommen.
Es geht um Leben und Tod. Der Patient hat keine oder nur wenige Reserven noch. Deshalb muss bei einer ganzheitlichen Behandlung umgehend auf der Körperebene begonnen werden, die Organfunktionen zu aktivieren. Wegen der destruktiven Kraft des Burnout ist eine miasmatische Behandlung notwendig, die in der Syphilinie beginnt.

Eine ganzheitliche Behandlung beinhaltet: Aktivierung der Körperfunktionen durch aufbauende Ernährung, Arzneien dienen der Aktivierung von Selbstheilungskräften. Die psychisch -mentale Heilung geschieht in 5 Schritten:

1. Schritt „Anerkennen“,
2. Schritt „Durchschauen“,
3. Schritt „Bereitschaft zur Veränderung“,
4. Schritt „Disziplin“,
5. Schritt „Arzneien“.

Beispiele aus der Praxis illustrieren die Burnout-Behandlung.

Kursflyer zum downloaden.

2017 11 sonnenschmidtseminar fdh12017 11 sonnenschmidtseminar fdh2