CDs mit Querschnitten aus Live-Konzerten mit Harald Knauss und Rosina Sonnenschmidt

CD RenaissanceDer erste Einstieg in die professionelle Musikerlaufbahn geschah mit dem Repertoire der Renaissance (15.-16.Jh). Unser Ensemble "Sephira" war bald federführend für die Spanische Musik. Da wir schon immer bemüht waren, die Künste zusammen zu führen, gestalteten wir auch etliche Projekte für Musik und Poesie. Die Auszüge aus Live-Konzerten beinhalten daher auch ein Beispiel der Bühnenmusik und Poesie von William Shakespeare.

Werke aus dem Cancionero de Palacio und de Uppsala, von John Dowland, Thomas Ford, Robert Johnson u.a. Mit Klick auf das Bild finden Sie die CD im Elfenohr-Shop!

Preis: 18,- €

Nina:

Perramora:


 

CD FruehbarockDas 17. Jh. entfaltete den "Bel Canto", den "Schöngesang", was gleichbedeutend mit virtuosem Gesang war. Dazu musste die Stimme weich, flexibel und in allen Lagen beweglich sein.
Das Sephira-Ensemble unter der Leitung von Harald Knauss und Rosina Sonnenschmidt war auf diese fantastische Musik spezialisiert. Erstaunlich, wie selbst die Kirchenmusik (Carissimi) den virtuosen Gesang wählte, um gemäß der Affektenlehre viele Gemütszustände auszudeuten und alles Schwere zu erleichtern!

Werke von Giulio Caccini, Giovanni Felice Sances, Hieronymus Kapsberger, Ciacomo Carissimi, Barabara Strozzi u.a. Mit Klick auf das Bild finden Sie die CD im Elfenohr-Shop!

Preis: 18,- €

Belle: 

 


 

CD JugendstilEiner der Höhepunkte in der Karriere als Koloratursopran war für Rosina Sonnenschmidt die Entdeckung der Salonmusik der Belle Epoque (Jugendstil), die alle Grenzen der Stimme auslotete, aber zugleich unterhaltsam sein sollte. Rosina Sonnenschmidt war bekannt dafür, dass sie in Konzerten selbst die schwierigsten Arien mit Begeisterung sang - wie auch auf dieser CD. Werner Genuit, der Pianist, war der kongeniale Partner.

Werke von Maurice Ravel, Eva dell' Aqua, Luigi Arditi, Reinhold Glière, Heinrich Proch, Claude Debussy u.a. Mit Klick auf das Bild finden Sie die CD im Elfenohr-Shop!

Preis: 18,- €

Bacio:

Koloratur:


 

CD drei jahrhundertMeditative und heitere Musik, gespielt von Harald Knauss

Er war bekannt für seine Fähigkeit, Stimmungen aller Art auf historischen Lauten- und Gitarreninstrumenten zu interpretieren und war außer als Solist deshalb auch als Begleiter bekannter Musiker gefragt.

Werke von John Dowland, Johann Kaspar Mertz, Leonard von Call u.a. Mit Klick auf das Bild finden Sie die CD im Elfenohr-Shop!

Preis: 18,- €

Anonym:

Prelude:

Romanze:


 

CD SerenadenDer Wegfeger schlechter Laune

Harald Knauss war nicht nur ein begnadeter Solist, sondern auch ein hervorragender Komponist und Arrangeur. Am frenetischen Applaus ist zu hören, wir sehr die eingängige, gefühlvolle und lustige Musik die Zuhörer begeisterte.

Beim Charleston spielt Rosina mit der Nase "Trompete" - wird immer gefragt, was für ein Instrument das sei.

Werke von Johann Kapsberger, Enrique Granados, Manuel de Falla u.a. Mit Klick auf das Bild finden Sie die CD im Elfenohr-Shop!

Preis: 18,- €

Charleston:

Prelude:


 

CD Musik der GoetterEin weiteres Highlight, das Harald Knauss komponierte, sind Schöpfungsmythen indischer Gottheiten. Hier erlebt man Synthesizer, Flöte, Laute, Gitarrensynthesizer vom Feinsten. Dazu der Gesang von Rosina Sonnenschmidt "Meisterin des unendlichen Atems" wie es bei Konzertkritiken oftmals hieß.

Harald Knauss komponierte die Werke 1 - 3 für Tanztheater, die Probenaufnahme von Stück 4 ist ein "Virtuoser Scherz". Mit Klick auf das Bild finden Sie die CD im Elfenohr-Shop!

Preis: 18,- €